24.04.2017

| Rezension | Diabolic: Vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid





Titel:  Diabolic: Vom Zorn geküsst

Verlag: Arena

Orginaltitel:  Diabolic

Erscheinungsdatum: 03. Januar 2017

gebundene Ausgabe: 488 Seiten



17.04.2017

Nicky & Dina lesen: Talon - Drachennacht von Julie Kagawa



Hallo meine Lieben =)

Lange gab es kein Nicky & Dina lesen mehr. Nicht, weil wir nichts gemeinsam gelesen haben, sondern weil wir es meistens schlicht und einfach vergessen haben. Aber dies soll sich nun wieder ändern, denn die liebe Nicky und ich lesen einfach so viel gemeinsam und wollen euch weiterhin an unseren Gedanken teilhaben lassen.

Fragen und Antworten können Spoiler enthalten, 
da es sich bei Talon - Drachennacht um den 3. Band der Reihe handelt!

1. Frage: Vor über einem Jahr haben wir den 2. Band gemeinsam gelesen. Wie gut bist du wieder in die Story gekommen? Hast du viel vergessen oder konntest du dich noch gut an den zweiten Band erinnern?

Nicky: Ich wusste noch ungefähr was passiert war, aber nach einem Jahr vergisst man doch ziemlich viel. Je mehr ich gelesen habe, desto mehr kamen die Erinnerungen wieder, so dass ich nach ca. 50 Seiten wieder in der Story drin war.

Dina: Ich habe vieles aus dem 2. Band vergessen. Ein Jahr ist halt eine lange Zeit und dazwischen gab es eine Menge anderer, guter Bücher. Dennoch erhält man hin und wieder ein paar kleine Einblicke aus dem ersten und zweiten Band. Das macht es leichter sich wieder zu erinnern.


2. Frage: Wie findest du die bisherige Entwicklung des Buches bzw der Story?

Dina: Interessant! Es geht doch in eine komplett andere Richtung als erwartet. Es werden ständig neue Geheimnisse aufgedeckt mit denen ich überhaupt nicht gerechnet hätte und die mich teilweise wirklich schockieren.

Nicky: Ich finde die Entwicklung sehr interessant. Es gab schon einige Wendung im Buch die für mich sehr überraschend kamen.


3. Frage. Im 3. Abschnitt wurden einige Geheimnisse und Intrigen aufgedeckt, vor allem das Ende vom 3. Abschnitt hat es in sich. Glaubst du, dass Tristan einem Treffen mit Garret zustimmen wird? Und denkt du, dass dieses Treffen ein Hinterhalt wird oder glaubst du, dass Tristan sich auf die Seite von Garret, Ember usw. stellt?

Nicky: Ich glaube schon dass Tristan dem Treffen zustimmen wird, aber ob er sich auf die Seite von Garret stellt? Ich bin ich mir nicht sicher, aber ich denke schon.

Dina: Ich bin total unschlüssig. Ich würde mir wirklich wünschen das Tristan die Seiten wechselt, aber ich gehe eher von einem Hinterhalt aus. Die Krieger "arbeiten" schon so lange für den Heiligen Georg und werden mit Unwahrheiten gefüttert. Diese Mauer nach Jahren zu durchbrechen ist sicher nicht leicht. Man gibt alles woran man geglaubt und wofür man gekämpft hat nicht einfach so auf.


Frage 4. Das Ende von Talon - Drachennacht ist ja nun wirklich gemein. Was war dein erster Gedanke nach dem du das Buch zugeklappt hast? Und wie denkst du wird es in Band 5 Talon - Drachenblut weitergehen?

Dina: Ich war bzw. bin immer noch total geschockt. Mein Herz liegt tatsächlich in 1000 Scherben vor mir. Wie konnte die Autorin nur so gemein sein? Wie konnte sie Garrett und ihren Lesern nur so etwas antun? Wie es in Band 5 weitergeht? Ich habe keine Ahnung, aber ich hoffe auf ein Wunder!

Nicky: Ist das jetzt wirklich ihr Ernst? Frau Kagawa, Sie haben mein Herz gebrochen! 
Ich denke, dass Garret seinen Wunden nicht erliegt, sonst hätte die ganze Story keinen Sinn mehr. Ich denke aber, dass es einen neuen Patriarchen geben wird der noch härter gegen Talon kämpfen wird. Was auch noch eine große Rolle spielen wird, ist die Wahrheit über Dante und Ember.

07.04.2017

| Rezension | GötterFunke. Liebe mich nicht von Marah Woolf





Titel: GötterFunke. Liebe mich nicht

Verlag: Dressler

Orginaltitel:  ---

Erscheinungsdatum: 20. Februar 2017

gebundene Ausgabe: 464 Seiten



06.04.2017

Neuzugänge ... Bookhaul ... März 2017


Hallo meine Lieben.

Der März ist auch schon wieder rum und somit wird es Zeit für meine Neuzugänge. 11 Stück sind es geworden und ich bin recht zufrieden mit meiner Ausbeute. Aber seht selbst.



"Die Chroniken vom Anbeginn - Onyx" habe ich bei Tauschticket ergattern können. Das Buch gibt es ja leider nicht mehr in der Hardcover-Ausgabe, aber wenigstens bekommt man es noch zu einem humanen Preis.

"Soul Beach - Salziger Tod" habe ich ebenfalls bei Tauschticket für wenig Tickets ergattern können. Nun fehlt mir nur noch der 2. Band der Trilogie.

Und "Marienkäfertage" war ein Überraschungsbuch aus einer Facebook Gruppe über dass ich mich sehr gefreut habe. 



"Königreich der Schatten: Die wahre Königin" ist ein Rezensionsexemplar welches ich auch bereits gelesen habe. Rezension erfolgt die Tage. Nochmals vielen Dank an Harper Collins.

"Rache und Rosenblüte" ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar welches ich allerdings noch lesen muss.

"Feuer und Feder" habe ich über Blogg dein Buch gewonnen. Auch dieses wunderschöne Exemplar muss ich noch lesen.


"Ich brenne für dich" hat die liebe Nina für mich besorgt. Das Buch gibt es als HC leider auch nicht mehr zu kaufen, aber gebraucht ist es einfach unverschämt teuer (ab 50,00€). Ich habe den 1. Band zwar noch nicht gelesen, aber so habe ich die komplette Trilogie wenigstens zusammen.

Und auch "Beautiful Burn" musste bei mir einziehen. Der mittlerweile, ich glaube, vierte Teil der Maddox Brüder.


Und zu guter letzt sind noch diese Schmuckstücke bei mir eingezogen.

"Die Dunkelmagierien" habe ich bereits gelesen und rezensiert. War leider überhaupt nicht mein Fall. "Water & Air" muss ich noch lesen und "Secret Sins" habe ich auch schon gelesen. Rezension folgt.