30.11.2014

SuB l0ve #1


Ins Leben gerufen von Vivi

Jeder Buchliebhaber kennt es: Das Buch steht schon so lange auf der Wunschliste, wird endlich gekauft, und liegt dann doch erst mal ein Jahr auf dem großen Stapel ungelesener Bücher. Damit man sich aber auch mal auf die ungelesenen Bücher in seinem Regal konzentriert, und sich noch einmal überlegt, wieso man dieses Buch unbedingt lesen wollte, habe ich die Aktion SuB l0ve ins Leben gerufen. Hier ist es egal, ob das Buch schon 6 Monate oder nur 6 Tage auf dem SuB liegt, wichtig ist, dass man sich überlegt, ob man das Buch überhaupt noch lesen möchte, und wie es sein kann, dass es nach dem Kauf nicht direkt gelesen wurde. Dabei sollen Fragen helfen, die ich zum jeweiligen Sonntag stelle. Ich habe entschieden, dass ich immer 3 Fragen stelle, wobei sich die dritte jede Woche verändert. Frage 1 und Frage 2 bleiben also immer gleich.

26.11.2014

Top Ten Thursday # 9 [TTT]



10 Bücher, die anscheinend jeder gelesen hat, nur du nicht

[Neuzugänge] November


NEU NEU NEU

Zum Glück habe ich diesen Monat nicht so übertrieben wie sonst immer ...


Vier gekaufte
Das Hochzeitsversprechen (ME)
Dancing Jax (ME)
Eine dunkle und grimmige Geschichte (ME)
Panic - Wer Angst hat, ist raus

Zwei Rezi-Exemplare
Kein Rockstar für eine Nacht
Plötzlich Prinz

zwei geschenkte
Ewig Dein
Dann mach ich eben Schluss



Dann gab es ja nochmal 2 geschenkte aus meinem Wichtelpaket.


Aber damit nicht genug ^^ Es fehlen noch die 3 eBook 


                             Jake Dessen (Fire&Ice 5.5)                             Babel 1 - 3

[Rezension] ~ Kein Rockstar für eine Nacht von Kylie Scott ~

Titel: Kein Rockstar für eine Nacht
Autor: Kylie Scott
Verlag:  Egmont LYX
Orginaltitel: Lick
Erscheinungsdatum: 6. November 2014
Seiten: Taschenbuch 352 Seiten

Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

>> Verlag <<

>> Amazon << 

"Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!"

25.11.2014

[Unpacking] Wichtelpaket


Huhu meine Lieben.

Ich habe mir der lieben Sabrina von Look @ my Books gewichtelt und wollte den tollen Inhalt einfach mal mit euch teilen. 

Meine Liebe Sabrina, du bist wirklich so verrückt. Ich habe mich über alles sehr gefreut.
Egal ob die Bücher, die Süßigkeiten, Leseproben und und und

Und alles mit soviel Liebe verpackt.

danke danke danke

[Aktion] Gemeinsam Lesen #9



Ins Leben gerufen von: Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher


24.11.2014

Wunsch der Woche # 11


Ins Leben gerufen von bookexperiences


Hierbei handelt es sich um meine momentan unangefochtene Nummer 1 auf meiner Wunschliste
Hierbei kann es sich um eine Neuerscheinung oder ein bereits erschienen Buch handeln.

17.11.2014

Wunsch der Woche # 10


Ins Leben gerufen von bookexperiences


Hierbei handelt es sich um meine momentan unangefochtene Nummer 1 auf meiner Wunschliste
Hierbei kann es sich um eine Neuerscheinung oder ein bereits erschienen Buch handeln.

16.11.2014

BUCHWORT ZUM SONNTAG # 4


Das Buchwort zum Sonntag

Alle wichtigen Informationen könnt ihr bei Ela´s Leselounge nachlesen.

1. Was war dein Buch-Highlight der letzten zwei Wochen?  
2. Was war deine Buch-Enttäuschung der letzten zwei Wochen?
3. Hast du eine Lieblingsbuch-Reihe?

---------------------------------------------------------------------------------------------

15.11.2014

[Rezension] ~ Sehnsüchtig - Verfallen von D.C. Odesza ~


Titel: Sehnsüchtig Verfallen
Autor: D. C. Odesza
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform
Orginaltitel: ---
Erscheinungsdatum: 21. Juli 2014
Seiten: Taschenbuch 304 Seiten

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

>> Amazon <<

"Sehnsüchtig Verfallen" ist Teil 1 der erotischen Serie, die von Macht, Einfluss und Unterwerfung handelt.


[Rezension] ~ Grotesque von Page Morgan ~


Titel: Grotesque
Autor: Page Morgan
Verlag:  Heyne Verlag
Orginaltitel: Beautiful and Cursed, Book 1
Erscheinungsdatum: 11. August 2014
Seiten: broschierte Ausgabe 464 Seiten

Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

>> zum Verlag <<

>> Amazon <<




[Rezension] ~ Eigentlich Liebe von Anne Sonntag ~


Titel: Eigentlich Liebe
Autor: Anne Sonntag
Verlag:  Piper Taschenbuch
Orginaltitel: ---
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2014
Seiten: Taschenbuch 288 Seiten

Ich danke dem Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

>> zum Verlag <<

>> Amazon <<

3 Frauen + 1 Hochzeit = Jede Menge Chaos



10.11.2014

Wunsch der Woche # 9


Ins Leben gerufen von bookexperiences


Hierbei handelt es sich um meine momentan unangefochtene Nummer 1 auf meiner Wunschliste
Hierbei kann es sich um eine Neuerscheinung oder ein bereits erschienen Buch handeln.

05.11.2014

[Autoreninterview] Betty Schmidt



Das Erbe der Carringtons

[Rezension] ~ Das Erbe der Carringtons (Lunadar 1) von Betty Schmidt ~


Titel: Das Erbe der Carringtons (Lunadar 1)
Autor: Betty Schmidt
Verlag:  CreateSpace Independent Publishing Platform
Orginaltitel: ---
Erscheinungsdatum: 17. Januar 2014
Seiten: Taschenbuch 368 Seiten

Ich danke der Autorin für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

~ eine unerfahrene Hexe ~
~ eine Welt voller Magie, übernatürlicher Wesen und Gefahren ~
~ ein Geheimnis, das sie das Leben kosten könnte ~
~ eine Geschichte über Liebe, Freundschaft und Verrat ~





03.11.2014

Wunsch der Woche # 8


Ins Leben gerufen von bookexperiences


Hierbei handelt es sich um meine momentan unangefochtene Nummer 1 auf meiner Wunschliste
Hierbei kann es sich um eine Neuerscheinung oder ein bereits erschienen Buch handeln.

--------------------------------------------------------------

Atlantia von Ally Condie


--------------------------------------------------------------

Inhalt

TAUCHE EIN IN DIE UNGEHEUERLICHE ROMANWELT VON ALLY CONDIE.

Zwillinge. 
Sie waren für ein gemeinsames Leben bestimmt.
Doch das Schicksal trennte sie.

Bay, du fehlst mir so sehr, flüsterte sie in die Muschel. Aus dem Inneren tönte ein rauschender Gesang und erinnerte an eine Zeit, als Wasser und Land noch zusammengehörten. Wo auch immer an der Landoberfläche ihre Schwester nun war, sie musste sie finden – auch wenn es niemandem erlaubt war, die Stadt unter der Glaskugel zu verlassen. 

In einer Welt, die in Wasser- und Landbevölkerung aufgeteilt ist, werden die Zwillingsschwestern Rio und Bay durch einen Schicksalsschlag getrennt. Bay tritt ihre Reise zur Oberfläche an. Rio bleibt in Atlantia zurück. Um ihre Schwester wiederzusehen, muss sie herausfinden, warum Wasser und Land getrennt wurden und welche wunderbare und zugleich zerstörerische Gabe die Frauen der Familie verbindet.

--------------------------------------------------------------

Warum ich dieses Buch will?

Ich hatte bereits Cassia & Ky von der Autorin gelesen, war aber nicht wirklich begeistert von der Trilogie, aber ich denke jeder verdient ein 2. Chance. Sollte mir aber diese Trilogie auch wieder nicht zusagen, werde ich von ihr wahrscheinlich nichts mehr lesen.

Zudem mag ich alles was mit Wasser/Meer zutun hat, daher spricht das Cover mich schon sehr an, aber auch der Klappentext klingt wirklich toll. 

--------------------------------------------------------------

Welcher Wunsch ist euer Wunsch der Woche?

02.11.2014

BUCHWORT ZUM SONNTAG # 3


Das Buchwort zum Sonntag

Alle wichtigen Informationen könnt ihr bei Ela´s Leselounge nachlesen.

1. Was war dein Buch-Highlight der letzten zwei Wochen?  
2. Was war deine Buch-Enttäuschung der letzten zwei Wochen?
3. Magst du Hörbücher?

---------------------------------------------------------------------------------------------


1. Was war dein Buch-Highlight der letzten zwei Wochen? 

"Die Worte der weißen Königin" von Antonia Michaelis war ein Buch das mir sehr lange in Erinnerung geblieben ist. Eine tolle Thematik die sehr gut umgesetzt wurde. 

Wer es noch nicht gelesen hat, sollte das unbedingt bald nachholen.





2. Was war deine Buch-Enttäuschung der letzten zwei Wochen?

"Je mehr ich dir gebe" von Beate Dölling. Das aufgegriffene Thema ist wirklich toll (Tod, Trauer und der Umgang mit sowas), aber die Umsetzung war einfach scheiße. Man kann es noch nicht mal in Worte fassen, denn auch der Schreibstil war ein einfacher Witz. 






3. Magst du Hörbücher?

Ich habe bis jetzt nur Shades of Grey als Hörbücher gehört, die haben mir sehr gut gefallen. Aber ob ich noch mehr Hörbücher hören würde weiß ich nicht, wahrscheinlich aber eher nicht ... aber man soll ja niemals nie sagen. :)


Lesemonat Oktober


Und wieder ist ein Monat vorbei und es lief sogar ganz gut

Es sind 9 Bücher geworden // 2960 Seiten - 95 Seiten am Tag

Und 3 eBooks

- Dreh dich nicht um von Jennifer L. Armentrout
- Amber Rain von Felicitiy La Forgia
- Das Vermächtnis der Feen von Brigitte Enders

Highlight des Monats:

Dieses mal waren fast alle Bücher 4 Sterne Bücher, daher kann ich mich da nicht wirklich entscheiden, aber "Die Worte der weißen Königin" von Antonia Michaelis blieb mir am Längsten in Erinnerung. 

Flop des Monats:

"Je mehr ich dir gebe" von Beate Dölling hat mir leider gar nicht gefallen.
Das angesprochene Thema war wirklich klasse, aber die Umsetzung einfach scheiße.

~ Wie lief euer Monat so? ~ 


[Rezension] ~ Dreh dich nicht um von Jennifer L. Armentrout ~


Titel: Dreh dich nicht um
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag:  Heyne Verlag
Orginaltitel: Don't Look Back
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Seiten: broschierte Ausgabe 384 Seiten

Inhalt:
Samantha ist schön. Sie ist mit dem coolsten Jungen der ganzen Schule zusammen. Sie hat alles, wovon die anderen Mädchen träumen. Dann verschwindet sie für vier Tage zusammen mit ihrer besten Freundin Cassie. Als Samantha wieder auftaucht, ist nichts mehr, wie es einmal war: Sie hat ihr Gedächtnis verloren und kann sich an absolut nichts erinnern – weder an das, was in den vier Tagen passiert ist, noch an ihr Leben davor. Allmählich kommt sie zu einer schockierenden Erkenntnis: In ihrem alten Leben war sie offenbar ein echtes Miststück. Wen wundert es da, dass die Polizei immer wieder auftaucht und sie wegen Cassie verhört? Denn ihre Freundin ist und bleibt verschwunden. Eine furchtbare Frage steigt in Samantha auf: Fiel Cassie einem Verbrechen zum Opfer? Und trägt sie etwa die Schuld daran? Samantha bleibt nur wenig Zeit, ihr Gedächtnis zurückzugewinnen. Denn jemand hat es auf sie abgesehen. Jemand, der genau weiß, was passiert ist …

Erster Satz:
"Der Name auf dem Straßenschild sagte mir nichts."

Charaktere:
Gut durchdachte Charaktere, aber niemand der einem länger in Erinnerung bleibt. Typische Highschool Mädchen die sich gerne ihre Opfer suchen und den anderen das Leben zur Hölle machen.

Meine Meinung zum Cover:
Das Cover passt nicht wirklich zur Story, ist dafür aber hübsch anzuschauen (vllt. hätte man lieber das US-Cover übernehmen sollen mit der Spieluhr).

Meine Meinung zum Buch:
Ein ganz toller und vor allem spannender Jugendthriller den Fr. Armentrout hier erschaffen hat.

Die 17 Jährige Samantha ist seit 4 Tagen verschwunden und findet sich ohne jegliche Erinnerung auf einer Straße wieder und wird da von einem Polizisten aufgegabelt. Sam kann sich wie bereits oben erwähnt an nichts erinnern was die letzten 4 Tagen passiert ist, erfährt aber das sie mit ihrer besten Freundin Cassie unterwegs war und diese immer noch als vermisst gilt. Wochen vergehen ohne das Sam ihre Erinnerung wieder erlangt und Cassie weiterhin als vermisst gilt, aber die Vermutungen was mit Cassie passiert sein könnte werden bittere Realität. 

Was in diesen 4 Nächten mit den zwei passiert ist, dass müsst ihr wie immer selbst herausfinden. 

Wir werden hier in die Welt der Reichen und Schönen entführt die nur so vor Klischees tropft. Samantha gehört zu der oberen Schicht und war eine sehr biestige Oberzicke die ihren Mitschülern das Leben nicht gerade leicht gemacht hat, allen voran Carson, der zur unteren Schicht gehört, denn sein Vater arbeitet als Gärtner bei Samanthas Familie.  

Zudem erlebt Samantha sozusagen eine Verwandlung, denn durch ihren Gedächtnisverlust ändert sich auch ihr Charakter. Aus einer Oberzicke die nur an ihr Äußeres denkt wird eine liebenswerte Charakterin die sich um andere kümmert.

Desweiteren hat sie eine Art Flashback die ihr Erinnerungen aus der Vergangenheit zurückbringt und so erfährt sie einiges mehr wie sie früher war und was sie alles mit ihrer besten Freundin angestellt hat .... natürlich kann sie das im ersten Moment nicht glauben, wird aber durch ihren Bruder schnell darin bestätigt das sie so war, wie sie war.

Allerdings war mir schon sehr früh klar wer der Täter sein könnte und das wurde mir am Ende auch bestätigt, Trotzdem ein gelungener Jugendthriller der sehr an die Psyche von Samantha geht und sie teilweise das Gefühlt hat verrückt zu werden.

Fazit:
Ein spannender Jugendtriller der an manchen Stellen ruhig etwas mehr Spannung vertragen hätte, denke aber für "eingefleischte" Thriller Fans könnte er doch sehr langweilig werden.