07.09.2014

[Rezension] ~ Der Giftschmecker von Fletcher Moss ~

Titel: Der Giftschmecker
Autor Fletcher Moss
Verlag: Chicken House
Orginaltitel: The Poison Boy
Erscheinungsdatum: 22. Juli 2014
Seiten: Gebundene Ausgabe 336 Seiten

Inhalt:
Dalton Fly hat schon eine Menge Gift geschluckt. Der Waisenjunge kostet das Essen der Schönen und Reichen von Highlions vor und merkt sofort, wenn irgendetwas damit nicht stimmt. Doch nach dem letzten Auftrag ist sein Freund Bennie tot und Dalton kommt nur mit viel Glück davon. Wer steckt hinter dem Mord? Und warum wird Dalton seitdem verfolgt? Gemeinsam mit der schönen Scarlet Drapmore, die Dalton ihr Leben verdankt, sucht er nach Antworten. Die Spur führt zu den mächtigsten Männern der Stadt - und damit auch zu den gefährlichsten.

Erster Satz:
"Die Tür flog mit einem Knall auf".




Charaktere:
Dalton Fly ist schon ein feiner Junge. Auch die anderen Charaktere sind einfach nur toll, auch Luke die eigentlich ein Mädchen ist, ist immer für einen kleinen Lacher gut.

Meine Meinung zum Cover:
Dieses Cover ist einfach der Hammer. Auch vorne mit dem Reagenzglas (ich glaube das nennt man Enghals) drauf und dem Ort Highlions mitten drin und dann noch die grünen Giftwolken. WOW!

Meine Meinung zum Buch:
Dalton Fly ist ein Giftschmecker. Er wurde darauf trainiert Gift zu verarbeiten, was aber nicht heißen soll das er immun ist. Er ist ein sogenannter Vorkoster und probiert Essen & Getränke der Reichen und Schönen. Bei seiner letzten Verkostung geht jedoch etwas schief und er erwacht ohne jegliche Erinnerung neben seinem toten Freund und Kollegen Bennie wieder auf. Plötzlich wird er von den Stadtwachen und anderen Bürgern verfolgt und muss um sein Leben rennen.

Dieses Buch war einfach toll, gleich auf der Ersten Seite legt Der Giftschmecker einen rasanten start hin ohne lange Einführung in die Geschichte. Dieses Buch lässt einen kaum Zeit zum durchatmen, denn Flyboy kommt von einer Misere in die nächste und als Leser wird man einfach mitgerissen.

Fazit:
Ein sehr empfehlenswertes Jugendbuch mit einer etwas anderen Geschichte.


 



Kommentare:

  1. Schöne Rezension, auch wenn mir das Buch ja leider nicht so gut gefallen hat :)
    Aber zumindest das Cover finden wir beide klasse :D
    Das ist doch schon mal was ;)

    LG
    Haveny

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    ich habe mal den Gegenbesuch gestartet. Schöne Rezi! Das Buch hat mir auch gut gefallen und bei dem Cover muss ich dir einfach zustimmen.

    LG Chia

    AntwortenLöschen